20 Jahre Infor ERP Usergroup

Zwei Tage Anwendertreffen im sonnigen Bochum

Unsere diesjährige eineinhalbtägige Frühlingsveranstaltung, bestehend aus dem IEUG Praxistag und Get Together am ersten Tag sowie unsere Mitgliederversammlung 2019 mit der Infor Präsentation LN 10.7 und unserem AK Produktverbesserung am zweiten Tag, stand ganz unter dem Motto:  20 Jahre Deutsche Infor ERP Usergroup.

Zahlreiche Teilnehmer, unter anderem aus 40 unterschiedlichen Anwenderfirmen, sorgten in der Gastronomie im Stadtpark in Bochum am Montag, den 8. April 2019 für einen Praxistag, der einem 20-jährigen Jubiläum würdig ist. Bei strahlendem Sonnenschein in einer wundervollen Location waren die Vortragsräume den ganzen Tag gut besucht!

Angefangen bei einem umfassenden Überblick über die Wertschöpfungskette durch die vielfältigen integrierten Infor-Produkte von Guido Herres über verschiedene weitere Themen wie Secure Cloud im Automotive Umfeld über Einkauf 4.0 im Mittelstand bis hin zur bidirektionalen Integration zwischen CAD & ERP, um nur einige zu nennen, gab es wieder viele neue Themen und Weiterentwicklungen zu entdecken.

Nach Beendigung des Praxistages spazierten knapp 100 Gäste durch den grünen und blühenden Stadtgarten zu dem nahe gelegenen Planetarium und begaben sich dort auf eine Reise durch Raum und Zeit begleitet von wunderschönen Balladen aus der Pop- und Rockmusik. Laut diverser Berichte war es eine sehr relaxte Stunde.

Das Planetarium Bochum sorgte für eine entspannte Stunde

Im Anschluss trafen wir zu einem Jubiläums-Get-Together. 126 Gäste genossen ein Frühlings-Büffet und das abendliche Programm. Die Moderatorin Alexandra Langstrof führte uns charmant und zugleich souverän durch den Abend. Ihre Wandlungsfähigkeit bewies sie als französischer Maler Jean Pierre, der mit Menschen Bilder malte. Hervorragend!

Alexandra Langstrof führte mit viel Charme durch den Abend
Der Maler Jean Pierre alias Alexandra Langstrof „malt“ das Bild „IT-Manager kehren der CeBIT den Rücken“
Thorsten Wichmann, Vorsitzender und Thomas Müller, stellv. Vorsitzender gingen auf die Highlights der letzten 20 Jahre ein

Neben der Begrüßung durch den Vorstand, vertreten durch Thorsten Wichmann und Thomas Müller, kündigte Alexandra Langstrof auch die Grußworte von Charles Phillips, CEO Infor Global Solutions, an, die uns per Video übermittelt wurden.


Charles Phillips, CEO Infor Global Solutions , sendete seine Grußworte und Glückwünsche via Video aus New York

Gerhard Knoch, Vice President ERP EMEA , konnte auch einige Anekdoten aus den letzten beiden Jahrzehnten beitragen

Dank Frau Langstrofs Recherchen wissen wir nun auch, dass Charles Philipps 2009 einer der Berater von Barack Obama war und eine eigene „Phillips Charitable Organization (PCO)“ hat. Die PCO ist eine gemeinnützige Stiftung, welche Alleinerziehende, verwundete Veteranen und Studenten, die Ingenieurwissenschaften, Naturwissenschaften, Technologie oder Mathematik studieren, unterstützt. Von der Infor (Deutschland) GmbH honorierte Gerhard Knoch, Vice President ERP EMEA, das 20-jährige Bestehen der Usergroup und beleuchtete einige Highlights der Zusammenarbeit.

Nicht zu vergessen auch die Ehrung durch Toni Kennedy von Infor, die als Global Director Customers Programs eigens angereist war. Sie überreichte dem Vorstand eine Glastrophäe, graviert mit dem Jubiläumslogo.


Toni Kennedy, Global Director Customers Programs Infor, überreicht dem Vorstand die Jubiläumstrophäe .

Weiteres Highlight am Jubiläumsabend war der Mental Coach Sebastian Bronner, der mit seinem Bild des dreibeinigen Hockers, der nur sicher steht, wenn alle drei Beine ausgeglichen sind, den einen und anderen im Publikum zum Nachdenken brachte – auf einer Skala von 0 bis 100 sollten wir für uns jeweils die Zufriedenheit im Beruf, im sozialen Umfeld und für uns selbst beantworten. Dieser Blick nach innen, kann neue Perspektiven aufzeigen und Türen öffnen, die dazu beitragen, entspannter und gelassener mit den Möglichkeiten und Unwägbarkeiten unseres zunehmend digitalen Alltags umzugehen.

Mental Coach Sebastian Bronner erläutert den dreibeinigen Hocker für ein ausgeglichenes Lebens

Kein Jubiläum ohne Ehrung! Die Vorstandsmitglieder Simone Trilk, Bühler Technologies GmbH, und Ralf Stolper, üstra Hannoversche Verkehrsbetriebe AG, überreichten Thorsten Wichmann, Gesellschaft für Oeltechnik mbH, für sein über 18-jähriges Engagement im Vorstand der Usergroup eine Urkunde zur Ehrenmitgliedschaft.

Herrn Thomas Müller, BWT Pharma & Biotech GmbH, wurde für sein 15-jähriges Engagement im Vorstand gedankt, nicht zu vergessen sein hohes Engagement für die Produktverbesserung seit 2009!

Herr Klaus Jockel, Gebr. Eickhoff Maschinenfabrik u. Eisengießerei GmbH, wurde ebenfalls für seine engagierte Unterstützung im Vorfeld und während er Bustour am Folgetag ein großes Dankeschön ausgesprochen.

Impression von der Stadtrundfahrt durch Bochum – beeindruckend

Bei der Bustour am Dienstagmorgen, 09.04.2019, zeigte sich Bochum auch von seiner schönsten Seite. Herr Jockel erwies sich als humoriger und kundiger Guide und auch sein Auszubildender gab im zweiten Bus sein Bestes, die Highlights von Bochum zu präsentieren.

Die Gebr. Eickhoff Maschinenfabrik u. Eisengießerei GmbH erwies sich nicht nur als toller Gastgeber für die folgenden Veranstaltungen, sondern auch als überaus großes Firmengelände, das während der Führung für einige Aha-Effekte sorgte!

Nachdem wir vormittags unsere Vereinspflichten mit der Mitglieder-versammlung erfüllt hatten, gab nach der Mittagspause Marco Hoogenraad, Global Director Product Management LN & Cloud Suites Infor, einen umfassenden Einblick in die aktuelle Roadmap und die Neuigkeiten des aktuellen FPs LN 10.7.

Thomas Müller präsentierte am Nachmittag wie viele Enhancement Requests wir 2018/2019 bei Infor eingestellt haben. Toni Kennedy, Global Director, Customer Programs Infor, stellte die Änderungen im Enhancement Request System ab Juni 2019 vor. Über diese Änderungen haben wir Sie bereits per E-Mail informiert.

Das Infor Team am 09.04.2019 bei Gebr. Eickhoff Maschinenfabrik und Eisengießerei

Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Teilnehmer/Innen und Referenten/Innen, Gästen und Moderatoren für die aktive Mitgestaltung der diesjährigen Events in Bochum! Es waren zwei tolle Tage und wir haben uns über viel positives Feedback sehr gefreut!

Erster black.cx.day am 15. März 2018 fand großen Andrang

Der Auftakt unserer Veranstaltungsreihe black.cx.days war ein voller Erfolg und dafür möchten wir uns bei allen Teilnehmern und Referenten und natürlich dem Gastgeber blackpoint GmbH herzlich bedanken.

53 Teilnehmer aus 28 Unternehmen haben sich nicht gescheut, bei schönstem Sonnenschein den Weg in die Juice Factory nach Karben auf sich zu nehmen. Zur Belohnung gab es Wissenswertes von den Profis, ein Kennenlernen von blackpoint und regen Informationsaustausch der Gäste untereinander. Einige IEUG-Mitglieder waren ebenfalls dabei und sind in der konkreten Überlegung, künftig Infor CRM einzusetzen.

Auch das von dem Fachanwalt Alexander Tribbes beleuchtete Thema DSGVO unter dem Aspekt CRM-Nutzung stieß auf reges Interesse und es stellten sich bei den Anwesenden doch einige Fragen.

Wenn Sie selbst keine Zeit hatten, in Karben dabei zu sein und nicht bis zur nächsten Veranstaltung im Herbst warten möchten, steht Ihnen unsere Fachbereichsleitung von blackpoint gerne schon vorher zur Verfügung.

Alle Vorträge finden Sie in unserem Forum zum Download.

A kind of magic

Knapp 100 interessierte Teilnehmer füllten die Tagungsräume des Maritim Konferenzhotels am 5. März 2018 in Darmstadt. Einige Stehplätze mussten in Kauf genommen werden, um den neuen Themen der Praxistag-Vorträge lauschen zu können. Die Stimmung war lebhaft und auch unsere anwesenden neuen Mitglieder konnten sich aktiv einbringen und Kontakte knüpfen.

Wir möchten uns bei allen Teilnehmern/Innen sowie Referenten ganz herzlich für Ihr Kommen und für Ihre konstruktiven Anregungen bedanken. Ein besonderes Dankeschön gilt Herrn Werner Schulte, der für seinen Vortrag „ERP Migration auf LN 10.5 mit Fokus Technologiewandel“ aus dem Hause Kesseböhmer Holding KG für einen vollen Raum sorgte.

Der visionäre Blick in die ERP-Zukunft, den Thomas Schuster und Maik Bischoff von der Firma Güntner GmbH & Co KG wagten, machte den einen und anderen doch etwas nachdenklich. Die Rückschau auf die rasanten technologischen Innovationen der letzten 30 Jahre, verblüfften angesichts der alten Relikte, wie zum Beispiel die guten alten Lochkarten, mit denen einige der Anwesenden noch zu tun hatten.

Auch den Referenten und Teilnehmern von Infor ein herzliches Dankeschön für einen aktuellen Einblick in die Support Themen! Wir freuen uns auch sehr, dass Jörg Jung, MD Central and East Europe, und Matthias Sartor, Sr. Director Solution Consulting DACH, von Infor  unserer Einladung zum Abendprogramm gefolgt sind.

Durch einen „Hochstapler“ der besonders magischen Art hatten wir ein sehr unterhaltsames und verblüffendes Rahmenprogramm für unser äußerst schmackhaftes Get Together-Dinner im Maritim Hotel Darmstadt. Vielen Dank an Stefan Sprenger für sein tolles Unterhaltungsprogramm und an das Team vom Maritim Hotel Darmstadt, das uns professionell und aufmerksam umsorgt hat.

Infor ERP Usergroup erweitert ihr Leistungsangebot für Infor CX Suite Kunden

Nachdem vor zwei Jahren die ersten Infor CRM Kunden auf uns zugekommen sind, ob wir nicht auch den CRM-Anwendern eine Plattform bieten können, die nicht ERP LN im Einsatz haben, geht es nun an die Umsetzung.

Mit dem langjährigen Know-how des Infor Services & Channel Partner blackpoint GmbH können wir auch den Infor CX Suite-Anwendern die passende Plattform zum Netzwerken und zum Informationsaustausch bieten. Natürlich profitieren auch unsere Infor ERP LN-Anwender von diesem neuen Leistungsportfolio, wenn Sie eines der CX Suite-Module im Einsatz haben.

Was ist die Infor CX Suite?

Die Infor CX Suite besteht aus mehreren Modulen, bei denen der Kunde im Mittelpunkt steht. Mit den Modulen Marketing-Automatisierung, CRM, Marketing Ressource Management und Produktkonfigurationswerkzeugen können Unternehmen den Markt effektiv mit innovativen und zuverlässigen Produkten und Dienstleistungen beliefern.

Das Modul Infor CRM

Infor CRM ist eine flexible CRM-Lösung für das Management der Kundenbeziehungen, die einen vollständigen Überblick über Kundeninteraktionen der Verkaufs-, Marketing-, Kundendienst- und Support-Teams liefert. So können die verschiedenen Abteilungen effektiv zusammenarbeiten und umfassend auf Verkaufschancen und Kundenanfragen sowohl im Büro als auch unterwegs reagieren.

Wie bei unseren ERP LN Arbeitskreisen werden auch die Themen der Infor CX Suite über uns organisiert und über die Blackpoint GmbH durchgeführt. Einladungen erhalten unsere Mitglieder wie gewohnt rechtzeitig über E-Mail.

Erste Eindrücke können Sie sich auf unserem Praxistag am 5. März 2018 in Darmstadt machen. Hier wird das Thema Infor CX Suite ausführlich präsentiert.

Infor Next in Dortmund mit 550 Teilnehmern

550 Teilnehmer konnten sich auf der Infor Next am 29.11.2017 im Signal Iduna Park in Dortmund in 2 Keynote Präsentationen, 4 Speed Sessions und 15 Breakout Sessions über innovative und wegweisende Themen informieren.

Die Präsentationen der diversen Sessions stehen nun als PDF-Dateien zum Download für Sie bereit.

Der Vorstand der Infor ERP Usergroup e.V. konnte die Gelegenheit nutzen und mit Stephan Scholl, President Infor, sowie dem deutschen Infor Management ein face-to-face Gespräch führen. Thematisiert wurde u.a. die Bedeutung der Usergroups auf die Produktentwicklung.

Wir bedanken uns bei allen Besuchern an unserem Stand für die positiven Gespräche und bei Infor für die Möglichkeit, unsere Usergroup bei diesem großen Event in einer einmaligen Location vorstellen zu können.

 

Konstruktiver und offener round table mit dem Infor Management

Am 25. Oktober 2017 traf sich der Vorstand der Infor ERP Usergroup e.V., vertreten durch Thorsten Wichmann, Thomas Müller und Simone Trilk, mit Jörg Jung, Managing Director Central und East Europe, Gerhard Knoch, Vice President DACH und Martin Müller, Senior Account Manager zu einem offenen und konstruktiven Meeting in Frankfurt/Main.

Die neue strategische Ausrichtung von Infor in eine vernetze Zusammenarbeit von allen Bereichen der Infor DACH wird vom Vorstand sehr positiv aufgenommen. Die Erweiterung des LN Teams mit 30 neuen, bereits geschulten Beratern ist ein wichtiger Schritt in die richtige Richtung. Erste Erfolge zeigen sich im überaus positiven Neukundengeschäft.

Mit Jörg Jung hat Infor Deutschland einen tatkräftigen Teamplayer gewonnen, der die neue Strategie fokussiert und unter Berücksichtigung der Bedürfnisse von D-A-CH mit seinen Kollegen voller Begeisterung umsetzt.

imFOKUS 2017 mit Titel-Thema „Digitale Transformation“

Wie wird in Ihrer Firma das Thema „Digitale Transformation“ gehandhabt? Denken Sie aktuell darüber nach, sind Sie schon mitten drin oder spielt das für Sie (noch) keine Rolle? In welcher Situation Sie sich diesbezüglich befinden mögen, unser Titel-Thema in unserem aktuellen Mitgliedermagazin von Herrn Alexander Buschek, CDO und CIO bei Braunschweiger Flammenfilter GmbH, hält vielleicht ein paar neue Perspektiven für Sie bereit? Diskutieren Sie mit auf Herrn Buscheks Blog www.digitaltransformationblog.com!

Und es gibt noch mehr interessante Themen in unserer diesjährigen Ausgabe der imFOKUS 2017 zu entdecken:
– Sie finden eine kurze Zusammenfassung des Berichts von Herrn Andreas Triller, Braunschweiger Flammenfilter, über „Den Weg in die Cloud – praxisbezogene Vorüberlegungen und Erfahrungen“

– Übersicht der Neuerungen in LN 10.5.1 und 10.5.2 sowie Vorschau auf LN 10.6

– Bericht eines Teilnehmers über die TechEd 2017 in Amsterdam

– Bericht über unsere Finance-Veranstaltung „ZUGFeRD“
und viele weitere Anwenderberichte

Ein solch ausführliches Titel-Thema haben wir übrigens zum ersten Mal. Was halten Sie davon? Haben Sie Wünsche an weitere Themen, die wir intensiv behandeln sollten? Dann melden Sie sich gerne bei unserer Geschäftsstelle unter office@infor-erp-user.com

Die gedruckte Ausgabe erhalten unsere Mitglieder im Laufe des August. Die digitale Version finden Sie hier.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen!

 

Der Weg in die Cloud – nur ein Thema auf dem IEUG Praxistag 2017

Die vielen Teilnehmer auf dem diesjährigen Praxistag wurden zu Beginn des Veranstaltungstages mitgenommen auf den Weg in die Cloud von unserem Mitglied der Firma Braunschweiger Flammenfilter.

Die Firma Güntner GmbH stellte ihre Strategie der Internationalisierung vor. Nur zwei von vielen interessanten Themen, die von den Teilnehmern aufmerksam verfolgt wurden. Referenzkunden vor Ort oder via WebEx machten die Themen praxisnah und viele Anwenderanfragen konnten direkt beantwortet werden.

Noch läuft die Vortragsreihe bis zum frühen Abend. Danach treffen sich die Anwesenden bei einem Krimi-Dinner zum diesjährigen Get Together. Morgen bekommen die Teilnehmer einen Einblick in die Möglichkeiten von Infor LN 10.5.1 und 10.5.2 und bereits einen Ausblick auf die Themen in LN 10.6.

Produktverbesserung? Mitmachen!

Seit Anfang des Jahres gibt es auf inforextreme ein Enhancement-Request-System, bei dem die Kunden für alle eingegebenen ERs abstimmen können! Die Mitglieder unserer Usergroup haben es ganz bequem: sie bekommen regelmäßig eine Übersicht aller ERs, die von den Mitgliedern im Infor ER-System angelegt wurden und können anhand der Nummer und Beschreibung gleich selektieren, was auch für die eigenen Bedürfnisse interessant wäre.

Noch nie war Produktverbesserung so transparent und auch recht einfach „zu pushen“. Daher rufen wir unsere Mitglieder auf: machen Sie regelmäßig mit bei der Produktverbesserung von Anwendern für Anwender!

Wenn Sie noch keinen Zugang zu inforextreme haben und kein Direktkunde von Infor sind, wenden Sie sich bitte an Ihren Berater/Solution Partner.

https://all-in-for-erp.com/de/2016/06/16/wo-seid-ihr/

 

 

Viele neue Multisite Funktionalitäten in LN 10.5

„Es war eine sehr frische Veranstaltung mit freudigen Diskussionen“

„Der Workshop war sehr informativ und sehr interessant“

Nicht nur bei den 41 Teilnehmern kam der Multisite Workshop am 16.06.2016 gut an, auch die Fachbereichsleiterin Antje Frieling äußert sich sehr positiv über die Veranstaltung: „Ich bin immer noch ganz begeistert von der Veranstaltung. Angefangen bei der beeindruckenden Präsentation seitens Infor bzgl. der neuen Multisite Funktionalitäten in LN 10.5 , über die Lösung der Firma Meiser, um Stücklisten und Arbeitspläne nach Produktionsstandort zu clustern, bis hin zu der Erkenntnis, wie viele unserer Enhancement Requests mit LN 10.5 erledigt sind. Auch die regen Diskussionen während der Vorträge und in den Pausen waren wunderbar.“

IMG_4188

Viele der Neuerungen in LN 10.5 betreffen den Bereich Intercompany Trade. Hier wurden sehr viele neue Funktionalitäten eingebaut, welche nicht nur eine detaillierte Abfragemöglichkeit historischer und künftiger Daten ermöglicht, sondern auch Retouren, Preisbildung und steuerliche Aspekte betrifft.

Natürlich gibt es immer noch Bedarf, dass in Zukunft auch die Produktstrukturen (z.B. Stücklisten, Arbeitspläne) in einer Single Logistik Umgebung pro Unternehmenseinheit abgebildet werden können. Infor ist sich der Anforderung sehr wohl bewusst und ist dabei, diesen Punkt als nächstes im Bereich Multisite anzugehen. Auch hier soll eng mit der Usergroup zusammengearbeitet werden.